Alpensound für jeden Anlass

In Memorian Steve

„Die Musik war dein Leben“

Am 10 November 2006, ist unser lieber Freund und Musikkollege „Steve“ durch einen tragischen Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

„Steve“

Mag. Stefan Strigl
Musiker und Lehrer
Geboren am 20.07.1968
Verunglückt am 10.11.2006

Gedicht
Die Musik und die Menschen mit denen man Musik gemacht hat, trägt man sein ganzes Leben lang im Herzen. Die Musik schwingt leise weiter und färbt alle Klänge, die da noch folgen!

Stefan Strigl
Stefan Strigl
Stefan Strigl
Stefan Strigl

„Die Musik war dein Leben“

Bereits im elften Lebensjahr absolvierte Steve in Innsbruck einen Kurs für elektronische Orgel und war sogleich als Organist in der Pfarrkirche Umhausen tätig. Im Herbst 1987 wurde er zum Studium an der Hochschule Mozarteum in Innsbruck, Abteilung X für Schulmusik, mit den Instrumenten Klavier und Saxophon zugelassen.
Gleich nach dem Abschluss des instrumentalen Hauptfaches Klavier, am
31. März 1992, begann er zusätzlich ein IGP-Studium am Konservatorium in Innsbruck. Als im Lehrplan vorgeschriebenes Schwerpunktfach wurde von ihm das Fach Jazz- und Popularmusik ausgewählt, das er am 11. Mai 1995 bei Stephan Costa abschloss.
Neben seiner Ausbildung wirkte Stefan Strigl aber auch bei diversen Musikkapellen, wie zum Beispiel in Umhausen, Saggen und Oberhofen, mit und beteiligte sich zudem bei mehreren Tanzkapellen. So war er für mehrere Jahre hindurch Mitglied der im Inntal ansässigen „Silzer Dorfmusikanten“, welche neben einem ländlichen auch ein modernes Bigband-Programm aufweisen konnten sowie eine LP produzierten. Nach der Teilung dieser Gruppe in eine ländliche und moderne Band im Jahr 1993 wirkte er noch für etwa zwei Jahre bei der jetzt zu Telfs gehörenden Tanz- und Showband „SDM-Company“ mit.

1990 gründete er mit seinem Bruder und dem Cousin Armin Strigl, die Tanzkapelle „Alpentornados“, die er bis zu seinem tragischen Tod musikalisch leitete und durch sein theoretisches Wissen und sein besonderes Talent bereicherte. Auch war er Mitglied des Jugendchores von Günther Scheiber, und nebenbei als Barpianist sehr gefragt und beliebt. In beruflicher Hinsicht besaß er seit dem Jahr 1993 an den verschiedensten Musikschulen, wie der Musikschule Imst und Ötztal, eine Anstellung als Lehrer für Klavier, Musiktheorie und Gehörbildung. „Lieber Steve wir werden dich nie vergessen, du wirst in unseren Gedanken und in unserer Musik immer weiter leben.

DANKE

Aktuelles

von den Ötztaler Alpentornados auf Facebook

Zirbenalm Obergurgl
14.11.

S A V E THE D A T E ✔️

Volkstümliche Hitparade | Programm | SWR4 Baden-Württemberg
19.10.

https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.swr.de%2Fswr4%2Fbw%2Fprogramm%2Fvolkstuemliche-hitparade%2F-%2Fid%3D258...

19.10.

Heute 19.10.2017 im SWR 4 um 21.00 Uhr
B I T T E abstimmen für die Ötztaler Alpentornados

Jungbauern Landjugend Ehrwald
14.10.

Ötztaler Alpentornados shared Jungbauern Landjugend Ehrwald's post.